24.09.2022

Anlagenprüfung

wird noch bekanntgegeben

Prüfungsinhalte

Geprüft werden Spurlaut und Schussfestigkeit gemäß der geltenden Prüfungsordnung. Die Prüfungsordnung ist zu finden unter: Prüfungsordnung – Wälderdackel (waelderdackel.de)

 

Teilnahmevoraussetzungen

Die gemeldeten Hunde sollten auf der Hasenspur eingearbeitet und an Schüsse gewöhnt sein.

 

Nenngeld

Mitglieder: 30,- €. Nichtmitglieder: 50,- €. Das Nenngeld wird am Tag der Prüfung bar entrichtet.

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf dem dafür vorgesehenen Anmeldeformular, zu finden unter: Prüfungsanmeldung – Wälderdackel (waelderdackel.de). Die Prüfungsplätze werden in der Reihenfolge vergeben wie die Anmeldungen eingehen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E Mail eine Nachricht von uns.

 

Einladung

In der Woche vor der Prüfung erhalten alle Teilnehmer per E Mail ein Einladungsschreiben, in dem alle notwendigen Informationen wie Treffpunkt, Prüfungsbeginn und Hygienekonzept bekannt gegeben werden.

 

Mitzubringen sind die Ahnentafel, ein gültiger Impfpass und Kopien bereits abgelegter Prüfungen, die noch nicht in der Ahnentafel eingetragen sind. 

 

Weitere Informationen zu den Prüfungen erhalten Sie auf Anfrage gerne auch von: